Energetische Behandlungsmethode bedeutet:
Durch Energie die ganzheitliche Gesundheit in die alltägliche Praxis umsetzen.

Durch Mangel oder durch überschüssige Energie geraten “Energieflüsse” in bestimmten Bereichen aus dem Gleichgewicht. Dies kann zu Störungen des Wohlbefindens oder zu Krankheiten führen. Durch geistiges, energetisches Heilen kann der Fluss dieser Energien aktiviert und harmonisiert werden.

Ziel ist es, den Hintergrund einer Krankheit aufzudecken, um in eine Heilstrategie überzugehen.
Dabei wird das persönliche Bewusstseinswachstum gefördert, um das eigene Heilpotenzial anzuregen. Dies führt zu einem Umdenken bei täglichen Reaktionen und Frustrationen und erhöht das Verständnis und die Freude im Alltag.

Wie geschieht das?
Nach dem Sie mir Ihr Anliegen – Ihre körperlichen oder psychischen Probleme – geschildert haben, messe ich mit einem sogenannten Tensor Ihr aus Energiefeldern (Chakren) und Energiebahnen (Meridianen) bestehendes Energiesystem, um hier Blockaden, Energieüberschüsse bzw. Energiedefizite festzustellen. Ich erkenne auch emotionale oder psychische Erlebnisse, was zu einem „Aha Erlebnis“ führen kann.

Anschliessend werden durch Handauflegen die Selbstheilungskräfte von Ihnen aktiviert, Verbindungen wieder hergestellt und ein Mangel an Energie reproduziert oder Überschuss an Energie abgezogen.