Lu Jong in Oberwil.

Lu Jong basiert auf der tibetischen Medizin, welche davon ausgeht, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der fünf Elemente oder der drei Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung soll Lu Jong die Körperkanäle öffnen, Blockaden lösen und fehlgeleitete Energien mobilisieren. Ziel ist es, die körperliche Gesundheit, mentale Klarheit und Vitalität zu verbessern.

Die Lu Jong Praxis ist für alle Altersgruppen geeignet, unabhängig von den eigenen körperlichen Möglichkeiten. Lu Jong arbeitet sanft mit der Wirbelsäule, um unser Wohlbefinden, unsere Körperwahrnehmung und innere Sensibilität sowie die geistige Konzentration zu stärken. Diese Eigenschaften sind die Grundlage für spirituelle Praxis.

Die Lu Jong Übungen sind sehr einfach, doch sie können unser Leben verändern.
Seit Jahren besuche ich die Kurse bei Loten Dahortsang vom Kloster Rikon.

Oberwilerkurse:
Anmeldung: info@oberwilerkurse.ch www.oberwilerkurse.ch

Mittwoch: 28.2 / 7. / 21. / 28.März 2018 Betrag: 160.–

Ort: Schulhaus Oberwil (Merhzwecksaal); 19.00 – 20.30 Uhr

Voranmeldung ist erforderlich.

Tel: 041 711 92 68

Lu Jong